Navigation

Startseite

Das Interdisziplinäre Zentrum für Literatur und Kultur der Gegenwart (IZG) lädt in Kooperation mit dem Institut für Romanistik, dem Sprachenzentrum und dem deutsch-Französischen Institut Erlangen (dFi) herzlich zur Literarischen Werkstatt im Sommersemester 2018 mit den frankophonen Schriftstellern James Noël und Hector Ruiz ein! Die TeilnehmerInnen des Atelier littéraire erhalten unmittelbar Einblick in die Arbeit der Schriftsteller; sie haben die Möglichkeit, mit ihnen über ihr Werk zu diskutieren und nehmen darüber hinaus an von ihnen persönlich geleiteten Workshops teil.

Lesung am Sonntag, 10.06. im Kulturzentrum E-Werk mit Friedrich von Borries Wenn Fiktion Realität wird Was ist wahr und was ist falsch? Was ist Fakt und was ist Fiktion? Es gibt nur wenige Fragen, die aufgrund von Schlagworten wie ‚Alternative Facts‘ und ‚Fake News‘ die aktuellen Diskussionen in Politik, Medien und Öffentlichkeit so sehr beherrschen wie diese und Auswirkungen auf unsere gegenwärtige Lebenswirklichkeit haben.

Das Interdisziplinäre Zentrum für Literatur und Kultur der Gegenwart (IZG) lädt in Kooperation mit dem Institut für Romanistik, dem Sprachenzentrum und dem Instituto Cervantes Múnich herzlich zur Dichterreise mit dem spanischen Schriftsteller Félix de Azúa ein! Die TeilnehmerInnen des Viaje poético erhalten unmittelbar Einblick in die Arbeit des Schriftstellers; sie haben die Möglichkeit, mit ihm über sein Werk zu diskutieren und nehmen darüber hinaus an einem von ihm persönlich geleiteten Übersetzungsworkshop teil.